Infektionen im Mund bei HIV
Infektionen im Mund sind ein häufiges und frühes Anzeichen einer HIV-Infektion. Doch auch im weiteren Infektionsverlauf können akute Infektionen im Mundraum immer wieder auftreten. Doch warum ist das so und was hilft dagegen?
Mehr erfahren zu:
 

Infektionen im Mund

16 Artikel gefunden
BLOXAPHTE Oral Care Spray
BLOXAPHTE Oral Care Spray
  • 20 ml | Spray
Spray | rezeptfrei
Artikelnummer: 13983234
von Dr. Gerhard Mann
11,97 € 3
Grundpreis:
598,50 € / 1 l
BLOXAPHTE Oral Care Junior-Gel
BLOXAPHTE Oral Care Junior-Gel
  • 15 ml | Gel
Gel | rezeptfrei
Artikelnummer: 13983228
von Dr. Gerhard Mann
11,49 € 3
Grundpreis:
766,00 € / 1 l
BLOXAPHTE Oral Care Mund-Gel
BLOXAPHTE Oral Care Mund-Gel
  • 15 ml | Gel
Gel | rezeptfrei
Artikelnummer: 13983211
von Dr. Gerhard Mann
11,97 € 3
Grundpreis:
798,00 € / 1 l
BLOXAPHTE Oral Care Mundspülung
BLOXAPHTE Oral Care Mundspülung
  • 100 ml | Mundwasser
Mundwasser | rezeptfrei
Artikelnummer: 13983205
von Dr. Gerhard Mann
11,49 € 3
Grundpreis:
114,90 € / 1 l
SALVIATHYMOL N Madaus Tropfen
SALVIATHYMOL N Madaus Tropfen
  • 20 ml | Tropfen
Tropfen | rezeptfrei
Artikelnummer: 11548391
von MEDA Pharma GmbH & Co.KG
7,96 € 3
Grundpreis:
398,00 € / 1 l
PENCIVIR bei Lippenherpes Creme
PENCIVIR bei Lippenherpes Creme
  • 2 g | Creme
Creme | rezeptfrei
Artikelnummer: 10089596
von Omega Pharma Deutschland GmbH
10,15 € 3
Grundpreis:
5.075,00 € / 1 kg
INFECTOSOOR Mundgel
INFECTOSOOR Mundgel
  • 20 g | Gel
Gel | rezeptfrei
Artikelnummer: 07200765
von INFECTOPHARM Arzn.u.Consilium GmbH
8,43 € 3
Grundpreis:
421,50 € / 1 kg
INFECTOSOOR Mundgel
INFECTOSOOR Mundgel
  • 20 g | Gel
8,43 € 3
Grundpreis:
421,50 € / 1 kg
AMPHO-MORONAL Suspension 100 mg/ml
AMPHO-MORONAL Suspension 100 mg/ml
  • 30 ml | Suspension
Suspension | rezeptfrei
Artikelnummer: 06180078
von DERMAPHARM AG
30,42 € 3
Grundpreis:
1.014,00 € / 1 l
MICOTAR Mundgel
MICOTAR Mundgel
  • 40 g | Gel
Gel | rezeptfrei
Artikelnummer: 04593741
von DERMAPHARM AG
11,23 € 3
Grundpreis:
280,75 € / 1 kg
MICOTAR Mundgel
MICOTAR Mundgel
  • 40 g | Gel
11,23 € 3
Grundpreis:
280,75 € / 1 kg
WIDMER Lipactin Gel
WIDMER Lipactin Gel
  • 3 g | Gel
Gel | rezeptfrei
Artikelnummer: 03263421
von LOUIS WIDMER GmbH
8,95 € 3
Grundpreis:
2.983,33 € / 1 kg
WIDMER Lipactin Gel
WIDMER Lipactin Gel
  • 3 g | Gel
8,95 € 3
Grundpreis:
2.983,33 € / 1 kg
DYNEXAN Zahnfleischtropfen
DYNEXAN Zahnfleischtropfen
  • 30 ml | Lösung
Lösung | rezeptfrei
Artikelnummer: 02650529
von Chem. Fabrik Kreussler & Co. GmbH
7,00 € 3
Grundpreis:
233,33 € / 1 l
VIRUDERMIN Gel
VIRUDERMIN Gel
  • 5 g | Gel
Gel | rezeptfrei
Artikelnummer: 02420953
von ROBUGEN GmbH & Co.KG
7,49 € 3
Grundpreis:
1.498,00 € / 1 kg
VIRUDERMIN Gel
VIRUDERMIN Gel
  • 5 g | Gel
7,49 € 3
Grundpreis:
1.498,00 € / 1 kg
DYNEXAN Mundgel
DYNEXAN Mundgel
  • 10 g | Gel
Gel | rezeptfrei
Artikelnummer: 01662915
von Chem. Fabrik Kreussler & Co. GmbH
9,97 € 3
Grundpreis:
997,00 € / 1 kg
DYNEXAN Mundgel
DYNEXAN Mundgel
  • 10 g | Gel
9,97 € 3
Grundpreis:
997,00 € / 1 kg
MICOTAR Lösung
MICOTAR Lösung
  • 10 ml | Lösung
Lösung | rezeptfrei
Artikelnummer: 01430375
von DERMAPHARM AG
5,97 € 3
Grundpreis:
597,00 € / 1 l
MICOTAR Lösung
MICOTAR Lösung
  • 10 ml | Lösung
5,97 € 3
Grundpreis:
597,00 € / 1 l
PYRALVEX Lösung
PYRALVEX Lösung
  • 10 ml | Lösung
Lösung | rezeptfrei
Artikelnummer: 00850046
von MEDA Pharma GmbH & Co.KG
11,96 € 3
Grundpreis:
1.196,00 € / 1 l
PYRALVEX Lösung
PYRALVEX Lösung
  • 10 ml | Lösung
11,96 € 3
Grundpreis:
1.196,00 € / 1 l
Schließen

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren
Schließen
Der Warenkorb ist noch leer.

{{ added.quantity }}x {{ added.item.name }} wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Eine gute Entscheidung!

Zur Kasse
Ihre Produktauswahl
Sie haben ein Rezept? Jetzt hier einlösen!
Gutschein ():
Zwischensumme
Versand national: 5,00 €
Express-Versand national: 10,95 €
Abholung in der Apotheke: kostenlos

Versandkostenfrei ab 30€ !:
: 0,00€
Zur Kasse Zahlung mit PayPal
Schließen
Schließen
Produkte filtern

Ursachen für Infektionen im Mund bei HIV

Veränderungen im Mund können ein Hinweis auf eine HIV-Infektion sein. Durch das HI-Virus wird das Immunsystem geschwächt, wodurch beispielsweise der Mundraum anfälliger für den Befall von Pilzen, Viren oder Bakterien wird.

Auch im weiteren Infektionsverlauf treten Veränderungen im Mund nicht selten auf – insbesondere dann, wenn sich die HIV-Infektion verschlechtert und sich zu einer AIDS-Erkrankung entwickelt.

Wird eine HIV-Infektion jedoch erfolgreich mit antiretroviralen Medikamenten therapiert (Virenvermehrung im Körper gehemmt) treten auch infektiöse Veränderungen im Mund seltener auf.

 

Die häufigsten HIV-bedingten Infektionen im Mundbereich

Durch das HI-Virus sind verschiedene Infektionen und andere Veränderungen im Mund möglich. Zu den häufiger auftretenden gehören:

  • Infektionen des Zahnfleisches und des Zahnhalteapparates (gingivoparodontale Infektionen): HIV-positive Menschen sind deutlich öfter betroffen als negative. Außerdem verlaufen die Entzündungen bei Ihnen häufig besonders schwer. Erstes Anzeichen einer Zahnfleischinfektion ist gerötetes und schmerzempfindliches Zahnfleisch, das zu Blutungen neigt. Verschlimmert sich die Infektion, bildet sich das Zahnfleisch immer weiter zurück und es kann Zahnausfall kommen.
  • Pilzinfektion (Candidose) der Mundschleimhaut: Ein Befall der Mundschleimhaut mit dem Hefepilz Candida ist ein häufiges Begleitsymptom einer HIV-Infektion. Die Candida-Infektion kann in verschiedene Formen auftreten. So können sich in der Mundhöhle beispielsweise punkt- oder fleckenförmige weißliche Herde im Bereich der Wangenschleimhaut, der Zunge, des Gaumens oder des Rachens zeigen. Doch auch gerötete Flecken im Mund sind denkbar. In manchen Fällen geht die Candidose zudem mit einem pelzigen Gefühl im Mund und unangenehmen Mundgeruch einher.
  • Aphthen: Immer wiederkehrende Aphthen sind bei HIV-Betroffenen keine Seltenheit. Die genaue Ursache für die sich rasch entwickelnden und meisten schmerzhaften Schleimhautgeschwüre sind noch unklar. Allerdings soll es verschiedene Faktoren geben, die die Entstehung begünstigen, wie psychische Belastungen, hormonelle Einflüsse oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten.
  • Lippenherpes: Dieser wird – genau wie Genitalherpes – durch das Herpes-simplex-Virus ausgelöst, welches beispielsweise beim Küssen übertragen werden kann. Durch das geschwächte Immunsystem sind Menschen mit HIV besonders anfällig für Herpeserkrankungen. Lippenherpes zeigt sich durch kleine Bläschen auf den Lippen, die aber auch auf der Zunge, der Mundschleimhaut oder am Gaumen vorkommen können. Bleibt der Herpes bei Menschen mit Immunschwäche unbehandelt, ist es möglich, dass sich die Bläschen öffnen und zu geschwürähnlichen Veränderungen entwickeln.

Außerdem gibt es eine Reihe weiterer Veränderungen im Mund, die unter Umständen HIV-bedingt auftreten, wie orale Kaposi-Sarkome (bösartige Tumoren) oder orale Non-Hodgkin-Lymphome (bösartige Erkrankungen des lymphatischen Systems). Jedoch sind diese sehr selten.

 

Behandlung von HIV-bedingten Infektionen im Mund

Wenn Sie Veränderungen im Mundraum oder an den Zähnen bemerken, sollten Sie zeitnah einen Arzt aufsuchen. In vielen Fällen ist der Zahnarzt (am besten mit Spezialisierung auf HIV-Patienten) ein guter erster Ansprechpartner. Je nach Art der Infektion und deren Schweregrad gibt es verschiedene Behandlungsoptionen.

Entzündungen des Zahnfleisches können mit antibakteriellen Chlorhexidinspülungen behandelt werden. Unter Umständen ist die zusätzliche Einnahme von Antibiotika notwendig.

Eine Pilzinfektion lässt sich im Anfangsstadium mit Lutschtabletten oder Mundgels therapieren. Bei schwereren Verläufen wird der Arzt Antipilzmittel verschreiben, beispielsweise mit dem Wirkstoff Fluconazol. Diese sind wie vom Arzt beschrieben anzuwenden.

Aphthen werden hingegen meist symptomatisch behandelt. Zum Einsatz kommen lokale Betäubungsmittel, zum Beispiel in Form von Sprays, kortisonhaltigen Haftsalben oder auch desinfizierende oder adstringierende Lösungen, um eine Abheilung zu fördern und das Ausbreiten der Aphthen zu verhindern.

Nur bei sehr schweren Herpesverläufen ist eine Therapie in Form einer Tabletteneinnahme notwendig. Meist wird gegen Lippenherpes die Anwendung von speziellen Cremes empfohlen (beispielsweise mit dem Wirkstoff Penciclovir).  In unserem Online-Shop finden Sie eine Auswahl an Mitteln gegen Lippenherpes. Gerne beraten wir Sie dazu. Nehmen Sie ganz einfach Kontakt auf.

Nutzen Sie für Ihre Medikamente auf Rezept unseren Rezeptupload.

Darauf können Sie sich verlassen
Sichere Zahlung
Herstellung Ihrer Rezeptur
Eigenes Reinraumlabor
Kostenloser Versand
Gewährleistung der Kühlkette
Schnelle Zustellung
Schließen

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren
Schließen
Der Warenkorb ist noch leer.

{{ added.quantity }}x {{ added.item.name }} wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Eine gute Entscheidung!

Zur Kasse
Ihre Produktauswahl
Sie haben ein Rezept? Jetzt hier einlösen!
Gutschein ():
Zwischensumme
Versand national: 5,00 €
Express-Versand national: 10,95 €
Abholung in der Apotheke: kostenlos

Versandkostenfrei ab 30€ !:
: 0,00€
Zur Kasse Zahlung mit PayPal
Schließen
Schließen
Produkte filtern